Merkzettel: 0

PayPal

Bezahlen per PayPal geht ganz einfach. Wenn sie nicht schon einen haben, benötigen sie nur einen PayPal-Account mit Benutzernamen und einem möglichst sicheren Passwort. Beim Online-Einkauf müssen sie im betreffenden Shop nur noch die Zahlungsart PayPal auswählen, sich in PayPal einloggen und ihre Zahlung bestätigen. Alle in diesen Kategorien aufgeführten Produkte können sie über PayPal bezahlen.

PayPal der Bezahlfreund

PayPal, zu Deutsch „Bezahlfreund“, wurde im Jahr 1998 gegründet und ist heute einer der bedeutendsten Online-Zahlungsdienstleister weltweit. Der Vorteil für Online-Käufer beim Kauf mit PayPal ist der sogenannte Käuferschutz. Erhalten sie ihre gekaufte und bezahlte Ware nicht, bekommen sie im Normalfall ihr Geld direkt von PayPal zurück. Der Vorteil für Online-Händler liegt darin, dass PayPal eine Zahlungsweise per Vorkasse ist. Das heißt, der Händler erhält den Kaufpreis bevor er die Ware an sie versendet. Das Ausfallrisiko ist für den Händler damit minimal.
Bezahlen mit PayPal ist einerseits eine sichere Zahlungsmethode, denn die Verkäufer bekommen Ihre Bankdaten niemals zu sehen. Andererseits sollten sie darauf achten, für ihren PayPal-Account ein sicheres Passwort zu wählen und dieses im Idealfall regelmäßig zu ändern. Die Sicherheit ihrer Zahlung mit PayPal hängt also im Wesentlichen von ihnen selbst ab.